Wilhelmer-280

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_01

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_02

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_03

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_04

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_05

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_06

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_07

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_08

WIL_Signaturen-2016-02-03-80hoch_09

Euro-asiatische Küche
Club, Bar Loung

Dry Aged Beef,
Gin-Hausbrennerei

Das stylische Restaurant
im Herzen von München

Das zünftige Gasthaus
mit großem Biergarten

Das Volksfest Zelt auf dem
Cannstatter Wasen

Das kuriose Museum
rund um das Schwein

Schwäbisches Restaurant
und Weinstuben

Die günstige Lösung
für Kurzzeitmieter

von Firmenveranstaltung bis Generalcatering

Twitter

  

Wilhelmer - Gastronomie W-Umwelt-16

Online-Tickets


 

 

Hochzeitsbroschüre

 

Regional TV Bericht

[TV BERICHT]

Bildergalerie

[BILDERGALERIE]

Wilhelmer - Gastronomie

 

 

Stuttgarter Schlachthof

Hier geht’s zu unserer Gastronomie, dem Stuttgarter Schlachthof!

 

SchweineMuseum Stuttgart SchweineMuseum Stuttgart SchweineMuseum Stuttgart


Das größte SchweineMuseum der Welt -

 

das besondere Museum in Stuttgart

Aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und Termine
im SchweineMuseum

 

Das SchweineMuseum hat wie alle großen Museen in Stuttgart eine permanente Ausstellung und wechselnde Sonderausstellungen. Die Dauerausstellung umfasst mehr als 50.000 Exponate und ist thematisch in insgesamt 29 Themenräumen untergebracht. Für die Sonderausstellungen werden immer wieder bekannte Künstler gewonnen (z.B. Horst Eckert alias Janosch) oder interessante Themen (z.B. Welt Schweinetag) temporär im Museum präsentiert.

 

Aktion-MaiAktion “Schweintrittskarte” vom 21.05. - 09.06.2016

 mehr lesen....

 

 

 

 

 

 

 

Heun-Schweinebilder-II

 

Heun-Schweinebilder

 

Barbara-Heun

 

Sonderausstellung
vom 01.03. bis 31.05.2016

Die aus Franken stammende Barbara Heun und Ihre Schweinebilder werden zu Gast bei uns im SchweineMuseum sein.

Über ihre tiefe Faszination von Farben hat die Künstlerin den Zugang zur Malerei gefunden.
Seit 2007 beschäftigt sie sich verstärkt mit Tierdarstellungen. Teilweise nehmen dabei die Tiere, wie in einer Fabel, aber ohne ihre belehrende Absicht, die Rolle des Menschen ein.

Sie werden porträtiert und damit individualisiert.
Barbara Heun arbeitet gerne in Serien. Das ermöglicht ihr, sich intensiv mit dem jeweiligen Sujet auseinanderzusetzen und immer neue Bildkompositionen zu schaffen.

So ist auch unter anderem die Schweineserie entstanden.

Und als Frau Heun von unserem Schweinemuseum gehört hat, war sie natürlich hin und weg und nun haben wir sie für 3 Monate bei uns mit ihrer Schweinefamilie zu Besuch.

Wunderschöne und extravagante Sonderausstellung, zu bestaunen ab dem 01.03.2016 bis zum 31.05.2016 !!
 

Aufschlag von 1,00 € für die Sonderausstellung (nur für Erwachsene, die Ermäßigung gilt nur für Erwachsene).
Der Reinerlös der Sonderausstellung geht auch dieses Mal wieder an die „Olgäle-Stiftung“ für das kranke Kind e.V.

Barbara Heun- 33 Schweine für 3 Monate

Meine Leidenschaft für Malerei galt zunächst ausschließlich derDarstellung des Menschen. Noch heute sind Gesichter für mich eine starke Faszination. Es geht mir selten um fotorealistische Darstellung, sondern viel mehr darum, den jeweiligen Gesichtsausdruck, das was ich in dem Gegenüber sehe, wiederzugeben.
2007, im Rahmen einer Ausstellung, habe ich mein erstes Tierbild gemalt, ein SCHWEIN! 2008-2010 folgten einige Schweine. Seitdem hat das Sujet „Tier“ gleichberechtigt einen Platz in meiner Malerei gefunden. Mehr lesen...

 

Schwein des Monats Mai

Das Felkel

Mai-2016

Die Brunst erfolgt alle 21 Tage. Eine Sau bringt ihre Jungen nach drei Monaten, drei Wochen und drei Tagen zur Welt. Ein Wurf besteht aus 6 bis 20 Ferkeln. Wenn die kleinen Ferkel geboren werden, sucht sich jedes eine Zitze aus und nimmt danach nie wieder eine andere. Nach 8-12 Wochen sind die Ferkel entwöhnt.

Bei neugeborenen Ferkeln kann man bei ursprünglichen Rassen noch die Zeichnung erkennen, die bei Frischlingen so typisch ist. Wenn sie etwa sechs Monate alt sind, bzw. etwa 100 kg Lebendgewicht haben, sind die Tiere schlachtreif. Schweine können, wenn sie nicht geschlachtet werden, etwa zehn Jahre alt werden.[1]

Schweinemutti´s

Meine Schweinemutti ist ganz anders als andere so sind, ich muss es ja wissen den ich bin ja Ihr Ferkelkind.
Abends liegen wir im Stroh und ich hab einen bösen Traum, quieke ich nach ihr – gleich ist sie bei mir.
Um mich rum so viele große Schweine, aber bei Mutti, fühle ich mich nie alleine.
Am 08. Mai ist Muttertag --- auch ich sag zu meiner wie gern ich Sie mag.

 

Jetzt auch bei uns im Schweinemuseum erhältlich:

StuttCardStuttCard-PLUS

24h (ohne ÖPNV): 15,-
48h (ohne ÖPNV): 20,-
72h (ohne ÖPNV): 25,-

24h PLUS (mit ÖPNV): 25,-
48h PLUS (mit ÖPNV): 35,-
72h PLUS (mit ÖPNV): 45,-
 

 

 

 

Feiern Sie Ihre Hochzeit im “Haus des Glücks”

Hochzeit-im-Schweinemuseum

Lassen Sie sich an ihrem schönsten Tag in das „Haus des Glücks“ entführen und erleben Sie Ihr ganz besonderes Hochzeitsfest.

Das SchweineMuseum in Stuttgart vereint Kultur und Gastronomie. Auf mehreren Ebenen können Sie ihr Hochzeitsfest zelebrieren. Sowohl in den Innen- als auch Außenbereichen findet die Hochzeitsgesellschaft genügend Platz, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Das frisch vermählte Paar kann im SchweineMuseum romantische und humorvolle Fotografien machen lassen, während die Gäste das Museum mit oder unabhängig von einer Führung besuchen!

mehr lesen...

 

 

Das SchweineMuseum - das etwas andere Museum in Stuttgart

SM-SonderausstellungMuseen gibt es in Stuttgart viele, aber keines ist wie das Museum mit der wohl größten Schweine Sammlung in Stuttgart.

Tauchen Sie auf knapp 1.000 qm und insgesamt 3 Stockwerken in die Sammlung von Erika Wilhelmer ein und erfahren Sie alles über das Schwein. Das SchweineMuseum im Stuttgarter Osten präsentiert anhand von über 46.000 Exponaten aus der ganzen Welt Themen wie z.B. „das Schwein in der Medizin“, die Entwicklung der unterschiedlichen Schweinerassen oder auch die Bedeutung des Schweins als Glückssymbol. Die Themen sind ansprechend aufbereitet, so dass sich ein Besuch in diesem besonderen Museum für Schulklassen, Kinder und Erwachsene gleichermaßen spannend gestaltet und zu einem tollen Ausflug wird. Zu den wechselnden Sonderausstellungen gibt es für die Kinder im Museum auch spezielle Aktionen, wie den Weltschweinetag, Oster-Schwein suchen, Halloween und vieles mehr.

Die ganze Welt der Schweine in einem Museum!

 

JOBS  |   PRESSE  | PARTNER  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |